Unser Campingplatz im Herzen Deutschlands ist vielfach Ausgezeichnet!

ADAC CampingAward2018Der 5-Sterne-Campingplatz „Am Hohen Hagen“ in Dransfeld ist in den vergangenen Jahren immer wieder in den höchsten Kategorien ausgezeichnet worden, zum Beispiel vom ADAC, ANWB, BVCD, DCC, ECC und vielen anderen, unter anderem mit den begehrten Auszeichnungen BestCamping 2016, BestCamping 2015 und BestCamping 2013, verliehen vom ADAC und vom niederländischen ANWB.

Aktuell dürfen sich in ganz Europa lediglich 4 Campingplätze mit dem Prädikat ADAC CampingAwand 2018 schmücken. Auch auf diese Auszeichnung sind wir sehr stolz.

Das „Geheimnis“ unseres Erfolges liegt im persönlichen Engagement, dem enorm großen Service, den die Familie Lesser und Ihr Team ihren Gästen bieten. Die erstklassigen Sanitäranlagen sind sehr gut gepflegt und werden täglich gereinigt. Die Benutzung der Duschen ist im Übernachtungspreis schon inklusive. Die wunderbare, platzeigene Wellnessanlage mit Massagen, Kosmetikbehandlungen, Sauna und Entspannungsbädern bietet Erholung und Beauty auf höchstem Niveau. Natürlich darf der Spaßfaktor nicht zu kurz kommen. Insbesondere in der Hauptsaison freuen sich Kinder auf die professionelle, unaufdringliche Animation. Auch die Ausflugsziele in der näheren Umgebung sind hochkarätig. Neben Kassel mit der Kurhessen-Therme und den vielen Weltkulturerbe-Attraktionen auf der Wilhelmshöhe locken Hann. Münden und die Weser, die nahe Universitätsstadt Göttingen uvm. Aber eines gilt nicht erst seit den vielen Prämierungen: Der Platz von Jutta und Bernd Lesser ist zu jeder Zeit eine ausgezeichnete Adresse.

Team

Die Geschichte vom Campingplatz „Zum Hohen Hagen“

2015 + 2016

Auszeichnung BestCamping2015 und BestCamping2016 (5 Sterne) vom ADAC und ANBW verliehen bekommen.

2014

auch in diesem Jahr arbeiten wir weiter an der Erhaltung der 5 Sterne und haben wieder viele Attraktionen und Neuerrungen für unsere Gäste im Gepäck.

2008

Wir haben zum ersten mal 5 Sterne vom ADAC und ANBW verliehen bekommen und konnten diesen Standard bis heute halten.

1991 – 1993

Komplettsanierung des Bades zum Erlebnisbad.

1987

Die Verwaltung des Campingplatzes übernimmt Familie Lesser.

1960

Nach einigen Anlaufschwierigkeiten kann nun eröffnet werden.

1958 – 1959

Der Bau von Bad und Campingplatz beginnt.