Quellenpfad zwischen Scheden, Jühnde und dem Hohen Hagen

Campingplatz-Dransfeld-Ausflugsziele-QuellpfadZur langfristigen Sicherung der Trinkwasserversorgung der Gemeinden Scheden und Meensen wurden umfangreiche hydrogeologische Untersuchungen durchgeführt. Hier liegen die Schedequelle und ein weiterer natürlicher Quellaustritt. Die Quellen Heiliger Born, Wetenborn, Hungerberg und Rehbrunnen (Grobhagen) sind an der Schichtenfolge des mittleren Muschelkalkes gebunden (Grundwasserhemmer). Die Quelle Hoher Hagen ist an den tertiären Sanden und dem Basalt am Hohen Hagen gebunden. Jede Quelle hat für sich eine Besonderheit, die anschaulich vermittelt wird. Zudem wird die hydrogeologische Situation auch an vorhandenen kleinen Steinbrüchen verständlich erläutert. Eine Besonderheit in diesem Gebiet sind die Bachwinden.